Eingeschränkter Flugbetrieb am Donnersberg am 18.6. und 19.6.

Liebe Piloten,

am kommenden Wochenende (18./19.06.2016) werden im Rahmen des Adlerbogenfestes am Donnersberg pausenlos Helikopter-Rundflüge stattfinden.

Aus Sicherheitsgründen habe ich mit den Helikopter-Piloten einen Flugsektor vereinbart, der von den ihnen gemieden wird.

Gleitschirm- und Drachenpiloten dürfen diesen Sektor nicht verlassen (siehe gelber Bereich in folgendem Foto):

Flugbereich Donnersberg

Konkret:

  • In südlicher Richtung bis maximal zur Stromleitung in der großen Düse
  • In östlicher Richtung bis maximal zum Gleitschirm-Landeplatz
    (d.h. auch Drachenpiloten müssen diesen Platz nehmen – kein Landen bei Herrmann oder am offiziellen Drachen-Landeplatz)
  • In nördlicher Richtung bis maximal zum Bastenhaus
  • In westlicher Richtung bis zur Straße K 82. Streckenpiloten dürfen unter besonderer Vorsicht überqueren, dann aber den Donnersberg möglichst schnell verlassen.

Starts am Adlerbogen sind wegen des Festes ohnehin nicht möglich!

Gastpiloten werden gebeten, wegen des eingeschränkten Flugsektors nach Möglichkeit auf andere Fluggebiete auszuweichen.

Bitte keine Erstflieger an diesem Wochenende. Danke!

Gruß und happy landings

Schorsch Kreber
1. Vorsitzender 1. PDGFC
Beauftragter für Luftaufsicht DHV

Nachtrag (14.06.2016):
Laut aktuellen Wettervorhersagen wird man am Wochenende wegen der nicht passenden Windrichtung sowieso nicht am Donnersberg starten können.

Rettungsschirmpacken 21.02.2016

Hallo zusammen
Am kommenden Sonntag, den 21.02.2016 besteht für Selbstpacker ab 14 Uhr die Möglichkeit, seinen Rettungsschirm zu lüften und zu packen.
(Veranstaltung der Fliegergemeinschaft Stauf – wir sind ebenfalls willkommen)
Sinnvoll ist natürlich, den Schirm vorher schon mindestens 48 Stunden zu lüften. Es besteht aber auch die Möglichkeit eines Wurftrainings an den Ringen.
Ort:    Sporthalle der IGS Eisenberg, Friedrich-Ebert-Str. 19, 67304 Eisenberg (Zugang nur über den Notausgang am Westende der Halle)
   Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße, unterhalb der Tennisplätze, oder im Schulhof – Nicht die Feuerwehrzufahrt blockieren!
Keine Anmeldung erforderlich – einfach kommen.
Wenn Tür zu, lautstark klopfen.
Gruß
Schorsch

Jahresabschluss Essen 2015

Wir wollen uns zum Ausklang des Fliegerjahres auch diesmal im Gasthof Berg zum gemeinsamen Essen treffen. Am Samstag dem 12.12.2015 ab voraussichtlich 19:00. Der Termin ist mit der Fliegergemeinschaft Stauf abgestimmt – da wir auch oft in den Geländen zusammen fliegen, möchten wir auch zusammen feiern!
Essen kann a la carte bestellt werden – es gibt an dem Tag kein Buffet. Samstag ist im Gasthof Berg allerdings “Steaktag” – was aber nicht heisst das man nicht auch etwas vegetarisches bestellen kann.

Nachsaison 2014 in Dannenfels – Hotel Berg

Hallo liebe Fliegerfreunde,

auf vielfachen Wunsch eine Terminänderung.
Gemeinsames Essen mit den Staufer Flieger-Kollegen in der bereits ausgewählten Lokation

Ich durfte lernen, dass „Martinsgansessen“ ist nun unter dem Namen „Gänsebuffet“ zu haben. http://www.hotel-berg-pfalz.de/189/highlights-2014

Wann: Samstag, 15.11.14 ab 18:00 Uhr im Hotel Berg, Dannenfels.

Voranmeldung unter: reiner.hild@pdgfc.de Ich freue mich schon auf Euer zahlreiches Erscheinen. Bitte meldet euch bis zum 25. Oktober 2014 an.

Gruß Reiner

Workshop zum Vermessen von Hängegleitern in Heidelberg

An alle interessierten Drachenflieger,

Die „Bergsträßler Drachen- und Gleitschirmflieger e.V.“ und die Kurpfälzer Gleitschirmflieger e.V.“ veranstalten mit Unterstützung des DHV ein Workshop zum Vermessen von Hängegleitern. Der Workshop findet am Sonntag den 3.11.2013 von 9:00 bis 17:00 in Heidelberg in einer Turnhalle statt. Teilnehmen können sämtliche DHV Mitglieder und darüber hinaus.

Da der Platz für aufgebaute Drachen begrenzt ist, bitten wir um einen möglichst schnelle und verbindliche Anmeldungen per Mail an stefan.kern@spro-it.com . Bitte nennt uns auch mit eurer Anmeldung mit welchem Drachen ihr kommen werdet.

Christof Kratzner und Andreas Schmidtler, zwei Kenner der Drachenszene, erfahrene Testpiloten und Mitarbeiter für die DHV Prüfstelle, werden uns an diesem Tag begleiten und uns in einem ca. 1 stündigen Vortrag wertvolles rund um das Thema Drachentechnik, Aerodynamik, Pitch und Rechtliches vermitteln. Den größten Teil bis ca. 17:00 Uhr, werden wir für den praktischen Teil verwenden. Nämlich die Anleitung und Unterstützung zur Selbstvermessung, sowie die Überprüfung der Messwerte des eigenen Drachens gem. DHV Datenkennblatt. Zusätzlich soll auf neuralgische Punkte des Drachens eingegangen werden um besser erkennen zu können, ob vielleicht schon vor Ablauf eines Nachprüfintervalls sicherheitsrelevante Reparaturen notwendig sein können.

Christof und Andreas sind regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben vor Ort und Vermessen gemäß der FAI Richtlinien im Auftrag der Veranstalter die Hochleistungsdrachen der Teilnehmer. Dieser Workshop jetzt richtet sich ausdrücklich auch an nicht Wettbewerbspiloten mit und ohne Turm am Drachen.

Diese Dinge solltet ihr bereits vor dem Workshop heraussuchen und mitbringen:

Ob der Workshop letztendlich stattfinden kann und ob wir 1 oder 2 Referenten gewinnen können, hängt natürlich von der Anzahl der verbindlichen Anmeldungen ab.

Mit freundlichen Fliegergrüßen

Bergsträßler Drachen- und Gleitschirmflieger e.V.
http://www.bergstraessler-drachenflieger.de
Kurpfälzer Gleitschirmflieger e.V.
http://www.kurpfaelzer-gleitschirmflieger.de

Vortrag von Armin Harich am 30.11.2013 in Dannenfels

Der PDGFC veranstaltet am 30.11.2013 einen Vortrag mit Referent Armin Harich zum Thema Streckenfliegen am Donnersberg.

Ein Thema wird mit Sicherheit der von Armin aufgestellte Gleitschirm-Streckenrekord vom Donnersberg sein. Wie hat er sich vorbereitet? Welche Kontrollzonen mussten beachtet werden? Warum hat er diese Strecke gewählt? Welche Tage eignen sich zum Fliegen?

Es wird dokumentierte Video-Beispiele geben, z. B. Flug vom Hindenburgblick oder vom Ölberg in Schriesheim.

Das Ganze findet im Gasthof Berg in Dannenfels statt. Deshalb besteht die Möglichkeit, dies mit einem Abendessen zu verbinden.

Eingeladen sind alle Mitglieder des 1. PDGFC, aber auch Mitglieder anderer Vereine, die sich für Streckenflüge, insbesondere vom Donnersberg interessieren. Es wird ein Unkostenbeitrag von 10€ pro Person erhoben. Für Mitglieder des 1. PDGFC übernimmt der Verein diesen Betrag.

Wir bitten um Anmeldung bei: joerg.enke@pdgfc.de

Ort: Gasthof Berg in Dannenfels
Termin: Samstag, 30.11.2013, 18 Uhr

 

Nachsaison 2014 in Dannenfels – Hotel Berg

Hallo liebe Fliegerfreunde,
das traditionelle Martinsgansessen fällt dieses Jahr aus, dafür gibt es ein Nachsaison – Abend.
Essen a la Card, auch vegetarisch. Lasst uns dabei allerlei Fliegerlatein zu Gemüte führen.

Wann: Samstag, 08.11.13 ab 18:00 Uhr im Hotel Berg, Dannenfels

Voranmeldung unter reiner.hild@pdgfc.de
Ich freue mich schon auf Euer zahlreiches Erscheinen, und einer verbindlichen Anmeldung bis spätestens 25. Oktober 2014.

Gruß
Reiner

Natursportopening in Johanniskreuz

Hallo die Fliegerinnen und Flieger,

am Haus der Nachhaltigkeit in Trippstadt/Johanniskreuz, fällt am 26. April 2009 zwischen 10:00 Uhr und 18:00
Uhr
der Startschuss für die Natursportsaison 2009 im
Biosphärenreservat.

http://www.natursportpfalz.de/index.html

Wir der 1.
PDGFC die Fliegergemeinschaft Stauf, in Kooperation mit den Südpfälzer
Gleitschirmflieger nehmen gemeinsam aktiv teil.
Wir wurden von den Südpfälzern angesprochen, mit ihnen zusammen
`saubere Luft` im Natursport zu präsentieren. Für uns gibt es die
Gelegenheit auf den vakanten Südstartplatz am Donnersberg aufmerksam zu
machen. Das Medieninteresse ist groß und es werden eine Reihe von
Politikern und Behördenvertretern erwartet.

Unsere Teilnahme gestaltet sich
folgt:


1.) Die Südpfälzer sind durch Ihren Ehrenvorsitzenden
Herrn Dr. Heiner Geißler auf der Bühne vertreten:

Agenda: Beitrag Dr. Heiner Geißler am 26. April 2009, ca. 14.30 Uhr Beginn

– Einspielung
Flieger-Film zur Einstimmung
– kurze einführende Rede von Dr.
Heiner Geißler
Bundesminister a.D. und Ehrenvorsitzender des
Kuratoriums Sport und Natur
zum Thema “Sport und
Natur”
– anschl. von Herrn Appelmann moderierte Diskussion
unter Mitwirkung von Dr. Geißler


2.) Der DHV wird mit zwei Personen inkl. DHV- Messezelt
unseren Sport übergreifend präsentieren.

Viele von uns kennen das DHV-Zelt von der
Sindelfinger Messe.

Zusätzlich ist eine Teilnahme am Bühnenprogramm durch Björn
Klaassen/Charlie Jöst geplant.


3.)
Wir die
Pfälzer Flieger werden einen Stand im Messebereich betreiben (4x10m),
der die Pfälzer-Flugberge, -Fliegerimpressionen und letztendlich uns die
Duddefliecher, die Staufer
Fliegerfreunde und den 1. PDGFC
darstellen wird. Die
Vorbereitungsarbeiten sind schon angelaufen.


Damit aber dieser Programmpunkt erfolgreich wird,
benötigen wir noch Helfer (`Repräsentanten`), die die Aufgabe haben, den
nicht fliegenden Besucher über unseren Sport zu informieren. Es wäre
schön wenn Du dich für einen 2 Stunden-Dienst eintragen könntest. Auf
eine Rückantwort per Mail würden wir uns freuen.


Die Zeitfenster sind folgende:

10:00 bis 12:00 Uhr

12:00 bis 14:00 Uhr

14:00 bis 16:00 Uhr

16:00 bis 18:00 Uhr


Wir
bitten um Rückmeldung und rege Teilnahme, an Ludwig, Peter oder
Martin

Vorab vielen Dank

Ich Danke euch für euere
Unterstützung.

Gruß Martin


Rückmeldungen bitte an Martin.Queck@t-online.de, pwk.koerner@t-online.de, ludwig.kunkel@online.de