Madenburg (Eschbach)

StartrichtungONO bis O (70° – 90°)
Bemerkunganspruchsvoller Start nur für geübte Piloten
FluggerätGleitschirm & Drachen
Höhenunterschied250 m
Statusgeöffnet
Geländeinhaber1. PDGFC und Alexander Schlink

Das Fluggebiet ist jedes Jahr vom 01.03. bis 15.07. wegen Vogelschutz geschlossen.

Einkehrmöglichkeit in der Madenburg

In der Madenburg gibt es eine mittelalterliche Burgschänke, in der man zum Landebier anstoßen kann oder wo man sich aufhalten kann, während man auf bessere Bedingungen wartet (Parawaiting). Auch der nichtfliegenden Begleitung könnte es hier gefallen. Im Außenbereich der Burg kann man von der Burgmauer aus den Startplatz sehen und die Flieger beim Start beobachten.