Weihnachtsfeier am 21.12.2022

Liebe Vereinsmitglieder des 1. PDGFC e. V.,

wir haben in der Vergangenheit immer zum Ende des Jahres eine gemeinsame Feier mit Abendessen gemacht. Das wollen wir dieses Jahr wieder machen.

Datum: 21.12.2022 (Mittwoch)
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Gasthof Berg, Dannenfels
www.hotel-berg.de

Wir werden diese Feier zusammen mit den Fliegerkollegen der FG Stauf machen. Sie sind also auch eingeladen. Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Feier.

Für die Planung wäre es hilfreich, wenn ihr Bescheid sagen könntet, ob ihr kommt.

Viele Grüße
Jörg

Am 8.9.2022 gilt eingeschränkter Flugbetrieb um Ramstein

Aufgrund einer Ukraine-Konferenz in Ramstein ist am 8.9.2022 im Umkreis von 20 NM um Ramstein kein Flugbetrieb möglich, ausgenommen mit Transponder und Funkbereitschaft, was wir als Drachen- und Gleitschirmflieger nicht haben. Dadurch ergibt sich faktisch ein Flugverbot für diesen Tag. Das gilt auch für Steckweiler, das auch in der Zone liegt.

Diese Einschränkung ist verschmerzlich, weil sie nach aktuellem Stand nur für einen Tag gilt und das Wetter sowieso nicht attraktiv ist.

Weitere Infos auf der DHV-Website:
https://www.dhv.de/newsdetails/article/ed-r-ramstein-und-tmzrmz-am-892022/

Vorübergehende Flugbeschränkung ab 18.10.2021 am Donnersberg

Der Forst führt ab dem 18.10.2021 bis voraussichtlich Ende November am Donnersberg Hubschrauberflüge zur Kalkung der Bäume durch.

Aus Sicherheitsgründen gilt deshalb ab dem 18.10.2021 für die Dauer der Maßnahmen ein Flugverbot für Drachen- und Gleitschirmflieger am Donnersberg. Das betrifft beide Startplätze Bärenloch (Rampe) und Adlerbogen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wie lange die Maßnahmen genau dauern werden, und ob sie auch am Wochenende durchgeführt werden. Das hängt auch vom Wetter ab und wie schnell man vorankommt.

Wir stehen mit dem zuständigen Revierleiter in Kontakt und sprechen uns wegen der Einsatzzeiten ab. Wie hoffen so, in den Zeiten, in denen kein Flugbetrieb stattfindet, trotzdem fliegen zu können. Sobald Ausnahmen bekannt sind (und das Wetter auch passt), werden wir hier auf der Website und in der “Fliegen Pfalz” Signal-Gruppe informieren. Die Kommunikation mit dem Forst läuft über Georg Kreber.

Der neue Vorstand stellt sich vor

Bei der Mitgliederversammlung am 17.09. gab es Neuwahlen des Vorstands. Der bisherige 1. Vorsitzende Georg Kreber stand aus Zeitgründen für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung, hat sich aber bereit erklärt, 2. Vorsitzender zu werden. Neuer 1. Vorsitzender ist Jörg Enke, der bisher Kassenwart war und dies auch weiterhin ist. Holger Tupath wurde als Sportwart wiedergewählt. Silvia von Langsdorff ist auf eigenen Wunsch nicht mehr als Schriftführerin angetreten. Für dieses Amt wurde Ralf Lichtenfels vorgeschlagen und gewählt.

Der neue Vorstand:

  • 1. Vorsitzender und Kassenwart: Jörg Enke
  • 2. Vorsitzender: Georg Kreber
  • Sportwart: Holger Tupath
  • Schriftführer: Ralf Lichtenfels

Fluggebiet Madenburg geöffnet

Das Fluggebiet Madenburg wurde früher nur von Drachenfliegern genutzt. Der Startplatz wurde jetzt umgestaltet und steht auch Gleitschirmfliegern zur Verfügung.

Manche Erweiterungen sind noch geplant, z. B. Rampe, Windsack an Start- und Landeplatz, Wetterstation, Infotafel, usw. Grundsätzlich kann man dort aber bereits fliegen. Die Auflagen müssen beachtet werden. Eine vorherige Einweisung ist erforderlich.

Alle Information finden sich unter Fluggelände -> Madenburg