Nach dem Arbeitseinsatz…

Bei dem Arbeitseinsatz am vergangenen Samstag wurden folgende Arbeiten ausgeführt:

  1. Die Äste, die in den oberen Startbereich des Startplatzes (Bärenloch/Rampe) hereinragen, wurden zurückgeschnitten.
  2. Eine Treppenstufe im unteren Startbereich (Bärenloch/Rampe) wurde neu eingesetzt.
  3. Die Wetterstation Bärenloch/Rampe wurde zur Reparatur abgebaut. Sie hat zuletzt keine Windstärken mehr angezeigt. Ursache ist ein Defekt im Windsensor. Das Ersatzteil ist bestellt.
  4. Die Wetterstation Adlerbogen wurde neu ausgerichtet. Hier hatte sich die Windrichtung verstellt.

Der obere Startbereich Bärenloch/Rampe ist jetzt testweise für Starts freigegeben. Das Gras ist dort zwar nicht flächig angewachsen, aber vielleicht reicht das vorhandene Gras aus, um den Untergrund zu stabilisieren. Wir beobachten jetzt, ob der Hang die Starts vom oberen Bereich gut verkraftet.

Retterpacken in Eisenberg am 03.03.2024

Die FG Stauf lädt ein zum Retterpacken in der Turnhalle der BBS in Eisenberg. Mitglieder des 1. PDGFC sind dort ebenfalls eingeladen. Dort können Flieger ihre Retter werfen und packen. Mit dem Gurtzeug wird man am Seil eingehängt und kann dann in simulierten Turbulenzen den Retter werfen. Es sind andere Flieger vor Ort, aber packen muss jeder selber oder in selbst organisierten Gruppen. Dies ist kein offizielles Rettungspacken-Seminar unter Anleitung wie bei einer Flugschule. Es wir mehr oder weniger nur der Raum gestellt. Je nach Außentemperaturen kann es in der Halle kühl sein.

Zur besseren Planung sagt bitte Bescheid, wenn ihr teilnehmen möchtet, z. B. per E-Mail an mail@pdgfc.de

Bericht von der Mitgliederversammlung am 21.12.2023

Wir hatten am 21.12.2023 eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Der neue Vorstand besteht aus folgenden Personen:

  • 1. Vorsitzender: Jörg Enke
  • 2. Vorsitzender: Karl-Peter Armbrust
  • Kassenwart: Oliver Schmidt
  • Sportwart: Holger Tupath
  • Schriftführer: Ralf Lichtenfels

Wir bedanken uns bei Georg Kreber für das langjährige Mitwirken im Vorstand, lange Zeit auch als 1. Vorsitzender.

Wir begrüßen Karl-Peter Armbrust und Oliver Schmidt neu im Vorstand.

Veröffentlichung im “unterwegs” Magazin der Pfalzwerke

Ich hatte schon vor einiger Zeit erwähnt, dass ich von einer Autorin des “unterwegs”-Magazins der Pfalzwerke angesprochen wurde, ob wir sie unterstützen könnten, einen Artikel über Gleitschirm-/Drachenfliegen zu erstellen. Dem habe ich gerne zugestimmt.

Sie hat Anna Altvater (Vereinsmitglied seit 2022) und mir dann einige Fragen gestellt und den Artikel daraus gebaut. Ich finde, er ist gut geworden und hoffe, dass wir damit dazu beitragen konnten, dass unser Flugsport bei der breiten Bevölkerung der Nichtflieger mehr Verständnis und Akzeptanz bekommt.

Das Foto im Hintergrund stammt von Guido Ihlein. Das steht auch in der Bildmitte unten.

Den Artikel kann man auch auf der Website der Pfalzwerke lesen:
https://unterwegs.pfalzwerke.de/ausgabe-01-2023

Fotowettbewerb – Die Gewinner

Vielen Dank an die Teilnehmer bei dem Fottowettbewerb. Die Gewinner stehen fest.

1. Preis

Guido Ihlein

2. Preis

Andreas Dumke

3. Preis

Matthias Denhoff

Preisverleihung

Herzlichen Glückwunsch! Zwischen den Preisen der 3 Plätze wird kein Unterschied gemacht. Alle Gewinner des 1., 2. und 3. Preises erhalten einen DHV-Gleitschirmkalender für das Jahr 2023. Der Kalender wird in wenigen Tagen per Post zugeschickt.

Die Fotos werden in Kürze auch auf auf der Website eingebunden.

Welche Fotos für den Artikel im Magazin der Pfalzwerke verwendet werden, steht noch nicht fest. Ich werde informieren, wenn ich mehr weiß.

Fotowettbewerb

Wir suchen schöne Fotos, die mit Gleitschirmfliegen oder Drachenfliegen zu tun haben.

Was passiert mit den Fotos?

1. Das Kundenmagazin “unterwegs” der Pfalzwerke

Die schönsten Fotos werden für das Kundenmagazin der Pfalzwerke ausgewählt. Dort gibt es immer eine Doppelseite “Region”. In der nächsten Ausgabe ist das Thema “Gleitschirm-/Drachen-Fliegen in der Pfalz”. Das Magazin hat eine Auflage von 300.000 Stück und wird kostenlos an Kunden der Pfalzwerke verteilt. So sieht das Magazin beispielsweise aus: Ausgabe 02/2020.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Fotos und wie viele für diesen Zweck ausgewählt werden, weil der Inhalt von der Redaktion gestaltet wird.

2. Diese Website

Die weiteren schönen Fotos werden auf der Website www.pdgfc.de auf der Startseite und allen Unterseiten angezeigt. Es wird mit jedem Öffnen oder Neuladen einer Seite zufällig ein Foto ausgewählt und angezeigt.
Bei diesen Fotos kommt es nicht so sehr auf die perfekte Auflösung an. Es reicht die normale Bildschirm-Auflösung.
Die Fotos, die man aktuell sieht, habe ich selber vor einigen Jahren am Donnersberg gemacht. Ich habe sie verwendet, damit wir überhaupt einmal etwas haben, aber da gibt es sicher inzwischen schönere Fotos. Oder alleine schon andere Fotos, nicht immer die gleichen.

Preise zu gewinnen!

Für die ausgewählten Fotos gibt es seitens des Vereins auch etwas zu gewinnen. Die Preise stehen noch nicht genau fest, aber einer der Preise wird auf jeden Fall der aktuelle DHV-Gleitschirmkalender 2023 sein. Für weitere Preise lasst euch überraschen!

Welche Voraussetzungen müssen die Fotos erfüllen?

  • Sie sollten entweder aus der Luft aufgenommen worden sein oder einen Gleitschirm/Drachen im Bild haben (oder beides).
  • Sie müssen in der Pfalz aufgenommen worden sein. (Also keine Urlaubsfotos von Annecy oder Tegelberg.)
  • Die Fotos sollen “schön” sein und die Lust am Fliegen wecken.
  • Die Fotos brauchen eine gute Bildqualität. (Also keine 640×480 Pixel Gopro Video-Ausschnitte.) – Verwackelt und unscharf dürfen die Fotos auch nicht sein.
  • Es müssen eigene Fotos sein, bzw. die Bildrechte vorhanden sein.

Warum machen wir das Ganze?

Wir wollen mit dem Bericht im Magazin unseren Flugsport so schön darstellen wie wir ihn selber sehen. Es gibt viele Nichtflieger, die unseren Sport für “verrückt” halten. Wir wollen Verständnis und Akzeptanz für den Flugsport in der Bevölkerung fördern.

Teilnahme

  • Zur Teilnahme muss man kein Vereinsmitglied sein.
  • Man kann auch mit mehreren Fotos teilnehmen. Aber auch nicht übertreiben…
  • Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs und ohne Gewähr.

Bitte schickt die Fotos an: fotos@pdgfc.de

Viele Grüße
Jörg

Weihnachtsfeier am 21.12.2022

Liebe Vereinsmitglieder des 1. PDGFC e. V.,

wir haben in der Vergangenheit immer zum Ende des Jahres eine gemeinsame Feier mit Abendessen gemacht. Das wollen wir dieses Jahr wieder machen.

Datum: 21.12.2022 (Mittwoch)
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Gasthof Berg, Dannenfels
www.hotel-berg.de

Wir werden diese Feier zusammen mit den Fliegerkollegen der FG Stauf machen. Sie sind also auch eingeladen. Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Feier.

Für die Planung wäre es hilfreich, wenn ihr Bescheid sagen könntet, ob ihr kommt, z. B. per E-Mail an: verein@pdgfc.de

Viele Grüße
Jörg

Am 8.9.2022 gilt eingeschränkter Flugbetrieb um Ramstein

Aufgrund einer Ukraine-Konferenz in Ramstein ist am 8.9.2022 im Umkreis von 20 NM um Ramstein kein Flugbetrieb möglich, ausgenommen mit Transponder und Funkbereitschaft, was wir als Drachen- und Gleitschirmflieger nicht haben. Dadurch ergibt sich faktisch ein Flugverbot für diesen Tag. Das gilt auch für Steckweiler, das auch in der Zone liegt.

Diese Einschränkung ist verschmerzlich, weil sie nach aktuellem Stand nur für einen Tag gilt und das Wetter sowieso nicht attraktiv ist.

Weitere Infos auf der DHV-Website:
https://www.dhv.de/newsdetails/article/ed-r-ramstein-und-tmzrmz-am-892022/