Siegerehrung Donnersberg Cup 2017

Wir haben bei unserem Weihnachtsessen wieder die Gelegenheit genutzt die weitesten Flüge 2017 die vom Donnersberg gestartet wurden mit einer Kiste “Donnersberg dunkel” zu belohnen…

Am 21/05/2017 ist Karl-Peter Armbrust in 5:35 Stunden 120.7 km bis Frankreich geflogen.

Herzlichen Glückwunsch!

Am gleichen Tag ist Christian Müller 114.7 km geflogen und hat am 18/06/2017 noch mal mit 61.8 km nachgelegt… 176,5 km mit nur zwei eingereichten Flügen, niemand aus dem Verein konnte das mit drei Flügen toppen!

Gratulation!

2017 hatte nur drei Tage die Streckenflüge am Donnersberg zuliessen … diese wurden aber gut genutzt!
Der 21/05/2017 war mit 4 Flügen über 100km vom Donnersberg wohl der kilometerreichste Tag überhaupt.
Den weitesten Flug absolut 2017 hat übrigens Tim-Patrick Meyer am 01/06/2017 mit 128,3 km geschafft … leider keins unsere Mitglieder… 😉

Das Weihnachtsessen war ein sehr netter und geselliger Abend…

In diesem Sinne schon mal schöne Weihnachten und ein frohes Neues Jahr!


“Prämiert mit einem Kasten Donnersberger-Dunkelbier werden der Vereinspilot, welcher die weiteste am Donnersberg gestartete Strecke mit einem Drachen oder Gleitschirm geflogen ist, sowie der Vereinspilot welcher in Summe die mit drei Flügen meisten Kilometer gesammelt hat.
Der weiteste Flug geht nicht in die Wertung für die Summe aus drei Flügen mit ein.”

Comments are closed.